Dies und Das

Hier publiziere ich bunt gemischt, in loser Folge, Artikel, Kolumnen, Geschichten sowie Erlebnisse aus meiner Tätigkeit als Journalistin, Moderatorin und Reisende.

 

100_arnout_und_sepp_0

Perskindol Swiss Epic 12. – 17. September 2016

Mit einem Bein von Zermatt nach Verbier

Bei einem Unfall hat Arnout Matthys ein Bein verloren, jetzt bestritt er das sechstägige Perskindol Swiss Eric im Wallis. Sein Teampartner war der Weltcuperfahrene Berner Ex-Rennfahrer Sepp Freiburghaus.

„Es war sehr emotional, nach sechs Tagen auf dem Rad über die Ziellinie zu fahren. Ich war überglücklich und musste mir die Tränen verdrücken“, sagt Arnout Matthys. Zusammen mit seinem Teampartner, dem Weltcuperfahrenen Berner Ex-Rennfahrer Sepp Freiburghaus, 29, hat der Belgier nach 30:53 Stunden Verbier erreicht. Gestartet sind sie in Zermatt und legten über 365 Kilometer und 12750 Höhenmeter zurück. Eine enorme Leistung für den 38-Jährigen mit Handycap

mehr >